ZEN ABENDSTERN

Zen Abendstern ist eine Persönlichkeitsvariante, die im Laufe der Arbeit als Cosmo Welfare entstanden ist, sozusagen die Feierabendversion, auf der Suche nach Erlösung und der Freiheit. Zen bezieht sich natürlich auf Zen.


Der Schüler fragte den Meister, was den Meister von ihm unterscheide. Der Zen-Meister entgegnete ihm: „Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich esse, dann esse ich. Wenn ich schlafe, dann schlafe ich. Der Schüler erwiderte: „Aber das mache ich doch auch.“ Der Zen-Meister antwortete:“Wenn Du gehst, denkst Du ans Essen und wenn Du isst, dann denkst Du ans Schlafen. Wenn Du schlafen sollst, denkst Du an alles Mögliche. Das unterscheidet uns.“

Facebook